Aus der Beratungspraxis: Flugreisen

by VKV | Kommentare deaktiviert

“Habe im Internet einen Flug von Berlin nach München für Juli 2012 gebucht. Kurze Zeit später habe ich ein Sonderangebot einer namhaften Reisegesellschaft für einen Flug von Berlin nach München mit Übernachtung in einem drei Sterne Hotel gefunden. Das Sonderangebot war nicht wesentlich teurer als die von mir gebuchte Flugreise ohne Hotel. Ich habe daraufhin sofort die gebuchte Flugreise widerrufen. Die Fluggesellschaft verlangt nunmehr Stornogebühren von mir. Muss sich, obwohl ich den Flug sofort widerrufen habe, die geforderten Stornogebühren bezahlen? ”

Antwort lesen:

Leider gibt es kein Widerrufsrecht bei einer Buchung einer Flugreise im Internet. Die Regelungen des Widerrufsrechts gibt es bei Flug – und Hotelbuchungen im Internet nicht. Mit der Buchung des Fluges ist der Reisevertrag zustande gekommen. Stornogebühren müssen Sie leider bezahlen, wenn die Fluggesellschaft darauf besteht. Die Stornogebühren müssen jedoch angemessen sein. Die Stornogebühren sollten bis zu 30 Tage vor Reisebeginn max. 20 % der Reisekosten betragen.

Comments are closed.