Krankheiten

Änderungen für Verbraucher 2012

by vereinigung | No Comments

 

(02.01.2012)

 

Wie in jedem Jahr ändert sich am Termin des Neujahrs 2012 wieder einiges, was Verbraucher beachten sollten.

 

Hier ein paar Beispiele:

 

1. Lebensversicherung

Bei neu abgeschlossenen Lebensversicherungen sowie bei „Riester- und Rürup“-Verträgen sinkt der Garantiezins von 2,25 auf 1,75%. Dies bedeutet, dass weniger Rente garantiert ist, also auch mit einer geringeren Rente gerechnet werden muss.

 

2. Banken

Bei Online-Überweisungen, darf die Überweisung längstens einen Tag dauern, bei Überweisungen mit Formular längstens zwei. Überweisungen werden somit schneller.

 

3. Strom

Die Solarförderung wird gekürzt. Wer jetzt eine Solaranlage installiert bekommt für den ins Stromnetz eingespeisten Strom nur noch 24,43 Eurocent statt bisher 28,74 Eurocent.

 

4. Krankenkassen

Für gesetzlich Versicherte wird der Zahnersatz (Kronen, Brücken, usw.) teurer. Die Kassen übernehmen nur noch die Grundversorgung.