Entschädigung

Verstärkt Bußgelder gegen Fluggesellschaften

by vereinigung | No Comments


(17.04.2012)

 

Für Verspätungen oder Flugausfälle haben die Fluggäste Ansprüche auf Entschädigungen gegen die Fluggesellschaften. Diese werden aber häufig nicht gezahlt. Das zuständige Luftfahrtbundesamt hat nach Angaben des „Spiegel“ im vergangenen Jahr in 1.787 Beschwerdefällen von Fluggästen ermittelt.

 

In 161 Fällen verhängte die Behörde ein Bußgeld, im schwersten Fall lag es bei 25.000,00 Euro. Seit Einführung der Fluggastrechte 2005 stellen die Anzahl der Beschwerden somit einen Höchststand dar.