Kontogebühren

Kontogebühren sollen Europaweit transparenter werden.

by admin | No Comments

EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier erklärte, dass die EU-Kommission beabsichtige dafür zu sorgen, dass Verbraucher die Kontogebühren klar erkennen und vergleichen können. Dazu wurden im August 2010 die Banken aufgefordert, bis Juli 2011 einen Verhaltenskodex auszuarbeiten.

Dem kamen die Banken jedoch nicht nach, so dass die Frist um zwei Monate verlängert wurde. Andernfalls soll ein verbindliches Gesetz geschaffen werden. Zurzeit gehen die Gebühren für die Konten in den einzelnen Mitgliedsländern erheblich auseinander. So wurde für Italien ein Durchschnitt von 253 Euro jährlich ermittelt, für Bulgarien dagegen 27 Euro.